Tesla-Mitarbeiter in der Autoproduktion in Fremont, Kalifornien, USA

Tesla drückt in China aufs Tempo

Stand: 07.08.2018, 14:42 Uhr

Tesla: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
301,76
Differenz relativ
-1,85%

Der Elektroautobauer Tesla treibt seine Pläne für ein neues Werk in Shanghai voran. Einen Monat, nachdem das US-Unternehmen mit den Behörden vor Ort das Zwei-Milliarden-Dollar-Projekt unterzeichnet hat, begann der Konzern mit der Suche nach Personal für die erste Fabrik außerhalb der Vereinigten Staaten.

Das Werk in China soll im kommenden Jahr auf den Weg gebracht werden. Die ersten Autos sollen dort etwa zwei Jahre nach Baubeginn vom Band laufen. Zwei bis drei Jahre später sind dann bereits 500.000 Fahrzeuge jährlich geplant. Auch in Europa sucht Tesla-Chef Elon Musk zur Zeit nach einem Standort für ein Werk mit angeschlossener Batterieproduktion. Musk steht unter Druck, weil er Produktionsziele in der Vergangenheit regelmäßig gerissen hat.