Pony Ma Huateng, CEO Tencent

Tencent verdient mehr

Stand: 15.05.2019, 14:37 Uhr

Dank eines stärkeren Geschäfts mit Finanzdienstleistungen hat der chinesische Internetriese einen Gewinnsprung im ersten Quartal verzeichnet. Mit einem Plus von 17 Prozent auf 27 Milliarden Yuan (umgerechnet 3,5 Milliarden Euro) lag der Gewinn deutlich über den Erwartungen der Analysten. Der Umsatz legte 16 Prozent auf 85,5 Milliarden Yuan zu.

Dabei erlöste Tencent in der Sparte FinTech und Dienstleistungen mit 21,9 Milliarden Yuan (plus 44 Prozent) erstmals mehr als mit Handy-Spielen, dem bisher größten Umsatztreiber. Weil China Handyspiele zunehmend reglementiert, brachte Tencent weniger neue Spiele auf den Markt. Der Umsatz mit ihnen sank im Quartal um zwei Prozent auf 21,2 Milliarden Yuan.