Telekom-Zentrale in Bonn

Telekom sagt Teilnahme an Mobilfunk-Messe ab

Stand: 12.02.2020, 14:09 Uhr

Die Deutsche Telekom hat ihre Teilnahme an der Mobilfunkmesse in Barcelona wegen des Coronavirus abgesagt. Das Risiko für die Belegschaft sei zu groß gewesen, teilte die Telekom auf Twitter mit.

Zuvor kündigten bereits der Chipriese Intel, der US-Telekomkonzern AT&T und der chinesische Smartphone-Anbieter Vivo an, in diesem Jahr dem Mobile World Congress (MWC) fern zu bleiben. Auch Sony, LG und Amazon haben abgesagt. Damit gerät die gesamte Messe in Gefahr, die von 24. bis 27. Februar geplant ist. Die Veranstalter der weltgrößten Mobilfunkmesse wollen an diesem Freitag über eine Absage der Veranstaltung wegen der Coronavirus-Gefahr beraten.