Telefónica S.A. Zentrale in Madrid

Telefonica: Raus aus den Schulden

Stand: 21.02.2019, 10:29 Uhr

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat 2018 dank eines kräftigen Schuldenabbaus seinen Gewinn gesteigert. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 3,3 Milliarden Euro und damit gut sechs Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sank um knapp vier Prozent auf 15,6 Milliarden Euro. Im laufenden Jahr will die Telefonica-Führung den Umsatz um etwa zwei Prozent steigern. Das operative Ergebnis soll im gleichen Maß zulegen.