TeamViewer-Zentrale in Göppingen

Teamviewer: Gewinnmitnahmen nach Rekordhoch

Stand: 30.12.2019, 11:02 Uhr

Die Aktien von Teamviewer haben am Montagmorgen ein weiteres Rekordhoch markiert, bevor Gewinnmitnahmen einsetzen. In der Spitze verteuerten sich die Papiere des Software-Anbieters anfangs um 1,5 Prozent auf 33,15 Euro. Seit ihrer Erstnotiz im September haben sie damit rund 26 Prozent zulegen können.

Am vergangenen Montag war der Börsenneuling in den MDax aufgenommen worden. Damit dürfte das Interesse institutioneller Anleger an den Aktien zunehmen. Der Börsenwert des Unternehmens beläuft sich mittlerweile auf knapp 6,4 Milliarden Euro.