Talanx-Konzernzentrale in Hannover
Audio

Talanx: Gewinn trotz hoher Schäden

Stand: 11.11.2019, 08:16 Uhr

Der im SDax notierte Versicherungskonzern Talanx (HDI und Neue Leben) rechnet im kommenden Jahr mit einem Nettogewinn von "mehr als 900 Millionen" bis zu 950 Millionen Euro. Analysten hatten jedoch im Schnitt mehr als eine Milliarde Euro erwartet. Für 2019 geht Talanx-Chef Torsten Leue auch dank der Übernahme der Generali Leben durch eine Beteiligung der Talanx-Tochter Hannover Rück weiterhin von einem Überschuss von mehr als 900 Millionen Euro aus.

Im dritten Quartal konnte Talanx seinen Gewinn trotz hoher Schäden im Jahresvergleich von 52 auf 265 Millionen Euro mehr als verfünffachen. Dazu trug ein hohes Ergebnis aus Kapitalanlagen bei.