T-Systems

T-Systems wächst wieder

Stand: 01.04.2019, 19:36 Uhr

Gute Nachrichten gab es nach Börsenschluss noch für alle Telekom-Aktionäre. Das langjährige Sorgenkind des Dax-Konzerns, der IT-Anbieter T-Systems, sieht sich nach einer langen Durststrecke samt Personalabbau wieder auf Wachstumskurs.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf des Transformationsprozesses", sagte T-Systems-Chef Adel Al-Saleh am Montag auf der Hannover Messe und zeigte sich überzeugt, dass es künftig weiter aufwärts gehe.

T-Systems mit Sitz in Frankfurt hatte im vergangenen Jahr angekündigt, weltweit rund 10.000 Stellen zu streichen, davon 5.600 in Deutschland. Grund: Überkapazitäten am Markt und harter Wettbewerb, der auskömmliche Preise erschwert. Die dunklen Wolken über der Firma verziehen sich nun aber allmählich, wie der Manager am Montag in Hannover klarmachte.