T-Mobile-Werbung am Times Square in New York
Audio

T-Mobile US kommt der Fusion näher

Stand: 17.10.2019, 07:41 Uhr

Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile US und der US-Mobilfunkanbieter Sprint haben nach Informationen von Insidern die Zustimmung der Branchenaufsicht FCC zu ihrer geplanten Milliardenfusion erhalten. Der Vorsitzende und zwei republikanische Kommissionsmitglieder hätten die 26 Milliarden Dollar schwere Firmenehe befürwortet, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Mittwoch. Zwei demokratische FCC-Mitglieder hätten dagegen gestimmt. In trockenen Tüchern ist das Projekt damit aber noch nicht, denn mehrere US-Bundesstaaten klagen vor einem Bundesgericht in New York dagegen.