Teststreifen mit dem Logo der Symrise AG

Symrise-Aktie nach Analystenlob gesucht

Stand: 13.08.2019, 14:19 Uhr

Gegen den schwachen Markttrend freundlich tendiert im MDax das Symrise-Papier. Grund sind positive Analystenkommentare.

Analystin Theodora Lee Joseph von der Investmentbank Goldman Sachs lobte in einer Chemiebranchenstudie eine vergleichsweise geringe Anfälligkeit von Symrise für Konjunkturschwankungen. Sie hob ihr Kursziel von 78,50 auf 96,00 Euro an und empfiehlt die Aktie zum Kauf.

Auch Analyst Thomas Maul von der DZ Bank wurde infolge der Halbjahresresultate zuversichtlicher und hob den fairen Wert je Aktie von 62 auf 80 Euro an. Entsprechend strich er sein Verkaufsvotum und stuft die Papiere nun mit "Halten" ein. Entgegen seinen Befürchtungen habe die konjunkturelle Eintrübung bislang keine größeren Spuren in der Geschäftsentwicklung hinterlassen, so der Experte weiter.