Ströer-Zentrale in Köln

Ströer besser als gedacht

Stand: 13.11.2019, 08:47 Uhr

Der Werbekonzern hat in den ersten neun Monaten zugelegt. Bei einem Umsatzanstieg um sieben Prozent auf 1,113 Milliarden Euro stieg das bereinigte Konzernergebnis um sechs Prozent auf 126 Millionen Euro. Firmenchef Christian Schmalzl stimmte die Entwicklung zuversichtlich: "Vor dem Hintergrund des starken Auftragseingangs für das vierte Quartal erwarten wir für das Gesamtjahr ein organisches Umsatzwachstum am oberen Ende der von uns kommunizierten Spanne von drei bis sieben Prozent."