Ströer-Zentrale in Köln

Ströer auf Wachstumskurs

Stand: 08.08.2019, 08:26 Uhr

Der Werbe- und Medienkonzern Ströer hat nach starken Zuwächsen im ersten Halbjahr seine Ziele für die zweite Jahreshälfte bekräftigt. Für diese rechnet Ströer unverändert mit einem mittleren einstelligen Wachstum. Von Januar bis Juni kletterte der Umsatz um acht Prozent auf 787 Millionen Euro. Der bereinigte Ebitda erhöhte sich um acht Prozent auf 256 Millionen Euro. Maßgeblich zum Erfolg hätten Investitionen in die Digitalisierung der Werbeträger, ein weiter ausgebauter Lokal- und Regionalvertrieb sowie eine steigende Nachfrage nach digitalen Außenwerbeprodukten beigetragen, sagte Gründer und Co-Chef Udo Müller.