Maschinen von Ryanair auf dem Rollfeld des Flughafens in Dublin, Irland

Streik bei Ryanair

Stand: 12.09.2018, 07:13 Uhr

Ryanair: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
10,62
Differenz relativ
-2,39%

In Deutschland haben Mitarbeiter der irischen Billig-Airline Ryanair in der Nacht zum Mittwoch einen 24-stündigen Streik begonnen. Das Flugpersonal folgte einem Aufruf der Gewerkschaften Vereinigung Cockpit (VC) und Verdi. Der Ausstand soll bis Donnerstag um 02.59 Uhr dauern.

Gestreikt wird an zwölf deutschen Basen des größten europäischen Billigfliegers. Bei dem Arbeitskampf geht es um erstmalig abzuschließende Tarifverträge für höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen. Inzwischen haben die Piloten weitere Streiks angekündigt, sollte es keine Einigung geben.