Deutsche Post-Elektrofahrzeug Streetscooter

Street Scooter der Post mit Cadmium belastet

Stand: 10.08.2018, 19:48 Uhr

In den StreetScooter-Elektrotransportern der Deutschen Post ist nach einem Magazin-Bericht ein cadmiumhaltiges Ladegerät verbaut. Die Konzentration des Schwermetalls sei so hoch, dass eine normale Typgenehmigung des, StreetScooters nicht möglich sei, berichtete das Nachrichtenmagazin "Spiegel" am Freitag vorab aus seiner neuen Ausgabe.

Die Post erklärte, sie halte bei den StreetScooter-Elektrofahrzeugen die gesetzlichen Anforderungen aus der relevaten Richtlinie und damit die Grenzwerte etwa für Cadmium ein. Dabei verlasse sich der Konzern für einzelne Bauteile auf die Angaben der Zulieferer, sagte ein Post-Sprecher. "Sollten uns entsprechende Hinweise vorliegen, dass gegen gesetzliche Vorgaben verstoßen wird, würden wir umgehend entsprechende Maßnahmen zur Veränderung veranlassen", fügte er hinzu.