Chips auf Platine

STMicro: Besser als befürchtet

Stand: 24.01.2019, 08:22 Uhr

Der französisch-italienische Chiphersteller ist im vergangenen Jahr kräftig gewachsen. Die Wachstumsdynamik schwächte sich im vierten Quartal allerdings ab. Für den Jahresauftakt geht STMicroelectronics von einem Umsatzrückgang aus. Analysten lobten die Ergebnisse von STMicro für das Schlussquartal. Der Konzernchef signalisierte ab dem zweiten Geschäftsquartal wieder stärkeres Wachstum. Davon profitiert im Dax die Infineon-Aktie und im MDax auch die Siltronic-Aktie.