Verschiedene Schokoladen-Tafeln von Lindt & Sprüngli

Stevia-Schokolade von Lindt & Sprüngli gefragt

Stand: 23.07.2019, 17:20 Uhr

Der Hunger der Amerikaner auf "Schweizer Schoggi" hat das Wachstum von Lindt&Sprüngli im ersten Halbjahr angetrieben. Der Gewinn kletterte von Januar bis Ende Juni um 2,4 Prozent auf 88,1 Millionen Franken (79,9 Millionen Euro), der Umsatz stieg um 5,4 Prozent auf 1,7 Milliarden Franken. "Die Lage in den USA, dem größten Schoko-Markt der Welt, hat sich verbessert", teilte Lindt & Sprüngli mit.

In Nordamerika machen die Schweizer mehr als ein Drittel ihres Geschäfts. Dort ist Lindt & Sprüngli mit der zugekauften Marke Russell Stover präsent. Erfolgreich ist nach Unternehmensangaben besonders eine neue Schokolade ohne Zucker. Lindt&Sprüngli verwendet den pflanzlichen Süßstoff Stevia.