Steinhoff Möbel Lager in Westerstede

Steinhoff von Pandemie hart getroffen

Stand: 09.06.2020, 13:37 Uhr

Beim krisengeschüttelten Möbelhändler Steinhoff läuft der Handel nach der Wiedereröffnung der vorübergehend geschlossenen Läden besser als erwartet. Die Geschäfte profitierten von der aufgestauten Nachfrage, teilte das niederländisch-südafrikanische Unternehmen mit. Ob die höhere Nachfrage anhalte, könne man aber noch nicht sagen.

Das Ausmaß der Belastungen durch die Krise könne zwar noch nicht genau beziffert werden, dürfte aber immens sein. Das Management geht aber davon aus, dass sich Covid-19 in dem Ende September auslaufenden Geschäftsjahr deutlich negativ auf den Umsatz auswirken wird, hieß es weiter.

Der geplante Verkauf des Spaniengeschäfts der französischen Möbeltochter Conforama ist aufgrund der Corona-Krise geplatzt.