Steinhoff: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Steinhoff sackt ab

Stand: 17.07.2018, 16:13 Uhr

Die Kurskapriolen der Steinhoff-Aktie setzen sich fort. Mit einem Abschlag von rund drei Prozent lag sie am SDax-Ende, bereits gestern war sie eingeknickt. Spekulanten nutzten das zuletzt nach oben ausgeschlagene Kursniveau zum Kasse machen. Nach dem Fall Ende Juni auf ein Rekordtief von 0,071 Euro hatten die Papiere eine Rally bis auf ein Zwischenhoch von 0,225 Euro am vergangenen Freitag gestartet. In der kurzen Zeit war es Spekulanten somit möglich, den Wert im Depot mehr als zu verdreifachen. Treiber dafür war die Hoffnung, dass der wegen eines Bilanzskandals taumelnde Möbelkonzern seiner Rettung einen Schritt näher kommen könnte.