Steinhoff Möbel Lager in Westerstede

Steinhoff-Finanzchef geht

Stand: 07.07.2019, 13:14 Uhr

Philip Dieperink, der Finanzchef des südafrikanisch-deutschen Möbelkonzerns, tritt zurück. Sein Nachfolger soll ab September Vorstandsmitglied Theodore de Klerk werden, teilte Steinhoff mit. Nach einem Bilanzbetrug musste der Konzern im Jahr 2018 einen Verlust in Höhe von 1,2 Milliarden Euro hinnehmen. Das Unternehmen mit Wurzeln in Westerstede bei Bremen hatte die Investoren mit einem milliardenschweren Bilanzskandal schockiert. Die Zahlen für das erste Halbjahr sollen am 12. Juli vorgelegt werden