Spotify

Spotify wehrt sich gegen Apple

Stand: 13.03.2019, 14:09 Uhr

Der weltgrößte Musikstreamingdienst geht gegen Apple bei der EU-Wettbewerbsbehörde vor. Das schwedische Unternehmen reichte am Mittwoch eine Beschwerde in Brüssel ein und warf darin dem iPhone-Hersteller missbräuchliches Verhalten mit seinem App Store vor. Der US-Konzern schränke die Möglichkeiten von Konkurrenten des Dienstes Apple Music und der Kunden darin auf unfaire Weise ein. Der Hauptvorwurf ist, dass Spotify 2014 dazu gedrängt worden sei, Apples Bezahlsystem für In-App-Käufe zu nutzen.