Nissan- und Renault-Logos
Audio

Spannungen zwischen Renault und Nissan

Stand: 12.06.2019, 06:52 Uhr

Bei der Renault-Hauptversammlung am Mittwoch in Paris wird sich Konzernchef Jean-Dominique Senard viele kritische Fragen der Aktionäre anhören müssen. Denn nicht nur die geplatzte Fusion mit dem Konkurrenten Fiat Chrysler lastet auf dem französischen Autobauer. Das rund 20-jährige Bündnis mit dem japanischen Hersteller Nissan steht auf der Kippe. Seit der Festnahme des früheren Renault-Chefs Carlos Ghosn in Japan im November haben sich die Beziehungen verschlechtert. Als Folge der "Ghosn-Krise" will Nissan die Unternehmensführung neu ordnen - Renault hat gegen die Pläne aber Einspruch eingelegt.