Software AG Zentrale in Darmstadt

Software AG im Hackerangriff

Stand: 06.10.2020, 09:54 Uhr

Ein sogenannter Malware-Angriff bei dem TecDax-Unternehmen belastet die Aktie des Software-Unternehmens. Interne IT-Systeme der Software AG seien davon betroffen, hieß es vom Unternehmen. Man habe nun die Systeme herunterfahren müssen. Die Aktie verliert derzeit auf Xetra rund 1,5 Prozent. Solange die Kunden des Unternehmens davon nicht betroffen seien, dürfte die Nachricht den Kurs nicht stärker und länger belasten, sagte ein Händler. Mit Blick auf die jüngste Abwärtsbewegung der Aktien machte er mit der 90-Tage-Linie bei etwa 39,30 Euro eine technische Unterstützung aus.