Société Générale-Schriftzug

SocGen verkauft Polen-Tochter

Stand: 05.11.2018, 11:28 Uhr

Die französische Societe Generale verkauft ihre Polen-Tochter Euro Bank an die polnische Bank Millennium. Das Institut zahlt umgerechnet 425 Millionen Euro für die Euro Bank, wie die Tochter der portugiesischen Millennium BCP am Montag mitteilte.

Societe Generale reiht sich damit in die Phalanx ausländischer Institute ein, die in den vergangenen Jahren ihre Präsenz auf dem heiß umkämpften polnischen Bankenmarkt verringert und ihre dort engagierten Töchter veräußert haben. Die Franzosen wollen aber auch künftig Investmentbanking- und Unternehmensdienstleistungen in Polen anbieten.