Slack App

Slack gibt der Nasdaq einen Korb

Stand: 02.04.2019, 11:08 Uhr

Der Anbieter einer Messenger-App Slack will laut Medienberichten nicht wie eigentlich erwartet an die Technologiebörse Nasdaq gehen. Vielmehr hat sich Slack demanch für die Nyse entschieden. Dabei soll der Börsengang im Rahmen eines Listings erfolgen. Es sollen damit nur bereits vorhandene Aktien an der Börse platziert werden und nicht etwa eine Kapitalerhöhung durchgeführt werden.