Sky-Logo, davor Fernbedienung

Sky gewinnt 500.000 Kunden

Stand: 26.07.2018, 09:34 Uhr

Der Bezahlsender Sky hat neue Kunden hinzugewonnen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr stieg die Zahl der Abonnennten um mehr als 500.000.

Das wirkt sich auch auf den Gewinn des britischen Privatsenders aus. Der Kerngewinn steig um neun Prozent auf 2,35 Milliarden Pfund. Der Umsatz stieg um fünf Prozent auf 13,59 Milliarden Pfund.

Sky ist derzeit Zentrum eines Übernahmewettkampfs. Im Bieterrennen liegt der US-Konzern Comcast derzeit vor Rupert Murchochs Unternehmen Twenty-First Century Foy. Comcast bietet aktuell 34 Milliarden US-Dollar für Sky.