Fassade der Zentrale der Danske Bank

Skandalbank Danske will weniger Dividende zahlen

Stand: 01.02.2019, 10:58 Uhr

Kopenhagen: Das von einem Geldwäsche-Skandal erschütterte Geldhaus will für das vergangene Jahr eine Dividende von 8,50 Dänische Kronen je Aktie zahlen. Das ist weniger als von Analysten erwartet. Für dieses Jahr sagte das Management einen Nettogewinn von 14 bis 16 Milliarden Kronen voraus. 2018 waren es 15 Milliarden Kronen (rund zwei Milliarden Euro).