Sixt Autovermietungsstation

Sixt will Hertz nicht kaufen

Stand: 29.11.2018, 11:38 Uhr

Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat Meldungen über eine mögliche Übernahme des US-Konkurrenten Hertz dementiert. "Aktuelle Marktspekulationen und Medienberichte in den USA, die Sixt SE habe Interesse an der Übernahme von Hertz, entbehren jeder Grundlage und sind falsch", stellte Sixt klar. An der Börse legte die Sixt-Aktie daraufhin zu, die Hertz-Aktie gab nach.