Sixt-Schlüsselübergabe
Audio

Sixt ganz digital

Stand: 13.11.2019, 08:40 Uhr

Digitale Vertriebsplattformen wie die neue App für Fahr- und Mietdienste treiben das Wachstum des Autovermieters voran. In den ersten neun Monaten legte der Umsatz um 14 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu. Der Vorsteuergewinn schrumpfte wegen der Investitionen in Vertrieb und Autos um 1,5 Prozent auf 281 Millionen Euro. Sixt bekräftigte die Erwartung, im Gesamtjahr den Umsatz zu steigern und einen Vorsteuergewinn auf Vorjahreshöhe zu erreichen.