Thyssenkrupp-Werk in Duisburg

Singapur stockt bei Thyssenkrupp auf

Stand: 13.09.2019, 10:16 Uhr

Thyssenkrupp: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
11,64
Differenz relativ
+0,22%

Der Industriekonzern Thyssenkrupp findet ungeachtet des bevorstehenden Abstiegs aus dem Dax ein wachsendes Interesse bei seinem Großaktionär aus Singapur. Die Regierung des Stadtstaates habe ihren Stimmrechtsanteil auf 5,3 von zuvor 3,2 Prozent erhöht, teilte der Konzern am Freitag mit. Größte Aktionäre sind die Krupp-Stiftung mit 21 Prozent und der schwedische Finanzinvestor Cevian mit 18 Prozent.