Unternehmszentrale Knorr-Bremse in München

IPO bei SIG und Knorr-Bremse wird konkreter

Stand: 27.09.2018, 19:56 Uhr

Der Bremsenhersteller Knorr-Bremse will einem Pressebericht zufolge bereits am Montag Einzelheiten wie die Preisspanne für die angebotenen Aktien, die Platzierungsreserve und den Zeitplan veröffentlichen, berichtete das "Handelsblatt" am Donnerstag unter Berufung auf Finanzkreise. Knorr-Bremse ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Bremssysteme in Schienenfahrzeugen und bei Druckluftbremsen im Lkw.

SIG-Papiere werden zu 11,25 Franken je Aktie platziert, sagte eine mit der Sache vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Die Preisspanne war zuletzt auf elf bis zwölf Franken eingegrenzt worden. Ursprünglich lag der Angebotspreis bei 10,50 bis 13,50 Franken. Erstmals gehandelt werden die Aktien am heutigen Freitag.

SIG ist der weltweit zweitgrößte Hersteller von Kartonverpackungen für Getränke und flüssige Lebensmittel hinter Tetra Pak und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,7 Milliarden Euro. SIG wird damit zum größten Börsengang in der Schweiz im laufenden Jahr.