Fahnen mit Siemens-Schriftzug

Siemens vor Großauftrag im Irak

Stand: 29.04.2019, 19:19 Uhr

Siemens: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
114,48
Differenz relativ
+1,72%

Der Münchner Industriekonzern aus dem Dax kann im Irak einem Bericht von "Bloomberg" zufolge mit Aufträgen über rund 15 Milliarden Dollar zum Bau von Kraftwerken rechnen. Die irakische Regierung habe Siemens den Zuschlag erteilt, berichtete die Nachrichtenagentur unter Berufung auf eine Mitteilung der Regierung. Es geht um den Wiederaufbau der Strom-Produktion in dem Land.

Ein Siemens-Sprecher sagte allerdings, man wisse von der Entscheidung nur aus den Medien. Siemens sei weiterhin bereit, seinen Elektrifizierungs-Plan umzusetzen. Auch der US-Rivale GE hatte sich - mit politischer Hilfe aus dem Weißen Haus - um die Aufträge im Irak bemüht. Ob die Amerikaner nun gar nicht zum Zuge kommen, blieb unklar.