SGL Group-Schriftzug am Eingang der Zentrale in Meitingen

SGL-Ergebnis unter Druck

Stand: 06.08.2019, 10:41 Uhr

Der Kohlenstoff-Spezialist hat im ersten Halbjahr wegen des Wegfalls von Sonderfaktoren, einen Gewinneinbruch hinnehmen müssen. Das Nettoergebnis lag mit 10,1 Millionen Euro fast 80 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das operative Ergebnis betrug 38 Millionen Euro - ein Minus von zwei Millionen Euro. Der Absatz legte um sechs Prozent auf 562 Millionen Euro zu.