SGL Group-Schriftzug am Eingang der Zentrale in Meitingen

SGL-Aktie bricht ein

Stand: 06.12.2018, 18:30 Uhr

Der Aktienkurs des Kohlefaserspezialisten SGL Group brach am Donnerstag um fast 20 Prozent ein und bildete das Schlusslicht im SDax. Grund ist der am Mittwochabend vorgelegte neue Fünfjahresplan. Analysten bemängelten das Ziel eines in etwa stabilen operativen Ergebnisses für das kommende Jahr.