RTL-Group-Logo

Schwache Werbung nervt RTL

Stand: 08.11.2018, 10:29 Uhr

Der europäische Fernsehkonzern RTL Group hat im dritten Quartal seinen Umsatz um 3,6 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro verbessert, vor allem dank guter Geschäfte der Produktionstochter Fremantle und der Digitalaktivitäten. Rückläufige Werbeumsätze bei der deutschen Fernsehtochter sorgten allerdings dafür, dass das Ebitda um 3,4 Prozent auf 254 Millionen Euro sank.