Aumann, Drahtlackiertechnik

Schwache Autokonjunktur bremst Aumann

Stand: 23.08.2019, 08:48 Uhr

Aumann AG: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
14,20
Differenz relativ
-2,20%

Der Börsenneuling Aumann spürt die Autoflaute. Der Auftragseingang des Autozuliefers sackte im ersten Halbjahr auf 86,1 Millionen Euro ab. Das Konzernergebnis schrumpfte um 2,2 Millionen Euro auf 7,7 Millionen Euro. Der Umsatz stagnierte bei 133,5 Millionen Euro. Lediglich im Bereich E-Mobility gab es zweistellige Zuwächse. Die Aktie von Aumann gibt nach. Auf Ein-Jahres-Sicht hat der SDax-Titel gut 75 Prozent eingebüßt.