Pendelrollenlager von Schaeffler

Schaeffler plant Kapitalerhöhung

Stand: 20.08.2020, 08:54 Uhr

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler bereitet eine Kapitalerhöhung vor. Eine außerordentliche Hauptversammlung solle genehmigtes Kapital für eine mögliche Bezugsrechtskapitalerhöhung um bis zu 200 Millionen Vorzugsaktien schaffen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Schaeffler wolle mit der Kapitalaufnahme seine Transformation vorantreiben, potenzielle Wachstumschancen nutzen und den Streubesitz erhöhen. Die Hauptversammlung, auf der die Eignerfamilie Schaeffler das alleinige Stimmrecht hat, soll am 15. September online stattfinden.