Zellkultivierung im biopharmazeutischen Prozess bei Sartorius

Sartorius wird optimistischer

Stand: 24.07.2018, 07:49 Uhr

Der Pharmazulieferer blickt nach einem Umsatz- und Gewinnplus in der ersten Jahreshälfte optimistischer nach vorn. Das Unternehmen rechnet nun mit einem
wechselkursbereinigten Umsatzplus von zwölf bis 15 Prozent (bislang neun bis zwölf Prozent). In den ersten sechs Monaten legten die Erlöse wechselkursbereinigt um 11,9 Prozent auf 758,4 Millionen Euro zu, der Nettogewinn verbesserte sich um 14,1
Prozent auf 69,9 Millionen Euro.