Salesforce-Tower in New York

SAP-Konkurrent Salesforce wird gebremst

Stand: 29.05.2020, 16:44 Uhr

Der Unternehmenssoftware-Spezialist Salesforce senkt wegen der Pandemie seine Jahresprognose. Im Geschäftsjahr 2020/21 rechnet er nun mit einem Verelust je Aktie zwischen sechs und vier Cent. Im Februar hatte Salesforce noch einen Gewinn je Aktie in Aussicht gestellt. Auch beim Umsatz ist das Unternehmen, das den Markt für Kundenmanagement-Software (CRM) dominiert, inzwischen weniger zuversichtlich und reduzierte die Erwartungen um etwa eine Milliarde auf rund 20 Milliarden Dollar. Die Salesforce-Aktie fiel um fünf Prozent.