Filiale der Banco Santander in Malaga

Santander verdient weniger

Stand: 30.04.2019, 07:56 Uhr

Die spanische Großbank Santander hat im ersten Quartal wegen höherer Steuern und Belastungen aus dem Verkauf von Immobilien sowie dem Umbau des Geschäfts in Großbritannien und Polen weniger verdient. Der Überschuss fiel um zehn Prozent auf 1,84 Milliarden Euro. Experten hatten allerdings mit einem Gewinnrückgang in dieser Größenordnung gerechnet.