Sanofi verkauft Großteil seiner Regeneron-Aktien

Stand: 27.05.2020, 08:25 Uhr

Sanofi hat den Großteil seiner Beteiligung am US-Partner Regeneron verkauft. Sanofi ist 21,6 Millionen Aktien losgeworden, wie der französische Pharmakonzern mitteilte. 11,8 Millionen Aktien für 515 Dollar je Aktie gingen an Investoren. 9,8 Millionen Stück hat der US-Pharmakonzern Regeneron selbst für fünf Milliarden Dollar erworben. Zudem gibt es laut Sanofi noch die Option, weitere 1,2 Millionen Regeneron-Papiere in den nächsten Wochen an Investoren loszuschlagen. Die Beteiligung solle im besten Fall auf rund 400.000 Aktien abschmelzen. Vor dem Deal hatte Sanofi 20,6 Prozent an Regeneron besessen. Die Partnerschaft der Konzerne bleibe bestehen, hieß es.