Sanofi mit Umsatz- und Gewinnsprung

Stand: 07.02.2019, 10:00 Uhr

Der Pharmakonzern Sanofi hat dank guter Geschäfte der Biotechnologie-Sparte Genzyme und Impfstoffen im vierten Quartal mehr umgesetzt. Die Erlöse seien um 3,5 Prozent auf rund 9 Milliarden Euro gestiegen. Die Wechselkurseffekte hielten sich in Grenzen und kosteten nur 0,4 Prozentpunkte.

Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) erreichte 1,10 Euro und stieg damit um mehr als 3,8 Prozent, unter Annahme von konstanten Wechselkursen lag das Plus bei 4,7 Prozent. Sanofi lag damit im Großen und Ganzen im Rahmen der Erwartungen. Den Aktionären winkt eine um 1,3 Prozent erhöhte Dividende von 3,07 Euro je Aktie.