S&T-Werkstattwagen mit Logo

S&T will Aktien zurückkaufen

Stand: 18.01.2019, 17:40 Uhr

Der österreichische IT-Dienstleister S&T will eigene Aktien zurückkaufen. Dafür wollen die Linzer bis zu 30 Millionen Euro in die Hand nehmen. Die maximale Stückzahl liegt bei zwei Millionen respektive drei Prozent des Grundkapitals. An der Börse kam das gut an, die S&T-Aktie war Tagessieger im TecDax und legte 7,5 Prozent zu.