Ryanair Sinkflug

Ryanair wächst nicht schnell genug

Stand: 03.01.2019, 09:07 Uhr

Der irische Billigflieger Ryanair muss die Rolle von Europas größter Fluggesellschaft für 2018 voraussichtlich wieder knapp der Lufthansa überlassen. Im abgelaufenen Jahr steigerten die Iren die Zahl ihrer Passagiere trotz zahlreicher Streiks und Flugausfälle zwar um acht Prozent auf 139,2 Millionen, wie sie am Donnerstag in Dublin mitteilten.

Die Lufthansa kam aber samt ihren Töchtern wie Eurowings schon in den ersten elf Monaten auf 132,4 Millionen Fluggäste. Die Lufthansa will ihre Passagierzahlen für 2018 am 10. Januar veröffentlichen. Ryanair hatte die Lufthansa im Jahr 2016 bei der Zahl der Fluggäste erstmals vorübergehend vom Thron gestoßen. Ein Jahr später eroberte der Kranich-Konzern die Spitze zurück.