Ryanair Sinkflug

Ryanair - Ärger in Italien

Stand: 01.11.2018, 14:35 Uhr

Ryanair bekommt derzeit mehrfach Gegenwind: So hat die italienische Kartellbehörde den Billigflieger - und auch Wizz Air - daran gehindert, von diesem Donnerstag an neue Gebühren für Handgepäck einzuführen. Zudem untersagte ein niederländisches Gericht Ryanair, den Standort in Eindhoven zu schließen und die dortigen Piloten in andere Länder zu verlegen.