Luftaufnahme der RWE-Zentrale in Essen

RWE auf Sieben-Jahres-Hoch

Stand: 17.01.2020, 10:54 Uhr

Positive Analystenkommentare haben die Aktien von RWE am Freitag auf den höchsten Stand seit sieben Jahren katapultiert. Die Papiere kletterten um bis zu sechs Prozent auf 31,86 Euro und standen damit an der Dax-Spitze. Die Aussicht auf eine Milliardenentschädigung wegen des Braunkohle-Ausstiegs hatte die Titel bereits am Vortag um zwei Prozent angetrieben.

Das Ergebnis sei positiver als gedacht, kommentierten die Analysten von Morgan Stanley. Sie hoben ihr Kursziel für den Versorger auf 34,60 von zuvor 32 Euro an. Das Anlageurteil beließen sie bei "Overweight". Auch die Berenberg Bank erhöhte das Kursziel für RWE auf 34,50 von zuvor 28 Euro.