Elektro-Smart auf einer Automesse in Peking

Rollen in China bald E-Smarts?

Stand: 06.08.2018, 10:31 Uhr

Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
50,49
Differenz relativ
-1,12%

Der Autobauer Daimler plant Kreisen zufolge gemeinsam mit einem Partner die Produktion eines batteriebetriebenen Smarts in China. Der deutsche Autohersteller befinde sich in Gesprächen mit der chinesischen Beijing Electric Vehicle bezüglich eines Gemeinschaftsunternehmens, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eingeweihte Personen am Montag.

Beijing Electric Vehicle gehört zum chinesischen Daimler-Partner BAIC-Gruppe und ist auf elektrifizierte Autos spezialisiert. China gilt als größter Wachstumsmarkt für elektrifizierte Fahrzeuge. Die Regierung in Peking will das Stromauto mit Hilfe von Subventionen und Quoten zum Massenprodukt machen.