Roche-Schriftzug an der Unternehmenszentrale in Basel

Roche auf Wachstumskurs

Stand: 31.01.2019, 08:49 Uhr

Der Schweizer Pharmariese Roche hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz währungsbereinigt um sieben Prozent auf 56,8 Milliarden Franken verbessert. Der Gewinn kletterte um 24 Prozent auf 10,9 Milliarden Franken. Vor allem Krebsmittel und das noch recht junge Medikament Ocrevus zur Behandlung von Multipler Sklerose (MS) waren die Hauptumsatzbringer. Auch profitiert man von der US-Steuerreform. Die Aktionäre sollen 8,70 Franken Dividende je Titel erhalten, 40 Rappen mehr als letztes Jahr.