Real-Markt in Köln

Real-Verkauf zieht sich hin

Stand: 18.07.2019, 20:28 Uhr

Im Rennen um die Supermarktkette Real wird der Eigentümer Metro die exklusiven Verhandlungen mit dem Immobilieninvestor Redos über den Juli hinaus forführen. Die Gespräche mit dem Bundeskartellamt über mögliche Standortabgaben machten Fortschritte, sagte eine Konzernsprecherin am Donnerstag. Der Verkauf soll bis Ende September über die Bühne gehen. Dem ebenfalls interessierten Konsortium um x+bricks zeigt Metro die kalte Schulter.