Royal Bank of Scotland in London

RBS zahlt wieder eine Dividende

Stand: 03.08.2018, 08:28 Uhr

Das britische Finanzinstitut, Inbegriff der Finanzkrise und Milliardengrab für den britischen Steuerzahler, beteiligt erstmals seit gut einem Jahrzehnt seine Aktionäre wieder am Gewinn. Nach einem Vorsteuergewinn in Höhe von 1,8 Milliarden Pfund im ersten Halbjahr will die Großbank zwei Pence pro Aktie als Zwischendividende ausschütten. Die Aktien zogen um drei Prozent an.