Rational wächst, aber langsamer

Stand: 08.08.2019, 08:51 Uhr

Der Großküchen-Ausrüster Rational ist im zweiten Quartal nur noch um sechs Prozent auf einen Umsatz von 205,1 Millionen Euro gewachsen - nach einem Plus von 17 Prozent zu Jahresbeginn. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte um drei Prozent auf 51,5 Millionen Euro zu. Das Unternehmen profitiert erneut von einer starken Kundennachfrage nach seinen Vario Cooking Centern und Combi-Dämpfern. Rational sieht sich aber auf Kurs, den Umsatz im laufenden Jahr wie geplant um einen hohen einstelligen Prozentsatz zu steigern und eine Umsatzrendite vor Steuern und Zinsen (Ebit-Marge) von 26 Prozent zu erreichen. Nach sechs Monaten liegt die Marge bei 24,6 Prozent.