Ruhrkohle AG Evonik-Schriftzüge

RAG platziert Evonik-Aktien

Stand: 24.09.2018, 18:47 Uhr

Der Evonik-Mehrheitsaktionär RAG-Stiftung wirft zum ersten Mal ein Aktienpaket des Chemiekonzerns auf den Markt. Die Stiftung hat über Nacht 16 Millionen Evonik-Aktien an institutionelle Investoren verkauft. Die Papiere hatten zum Xetra-Schlusskurs vom Montag einen Wert von 516 Millionen Euro. Damit hat die RAG-Stiftung ihren Evonik-Anteil von 68 Prozent auf weniger als 65 Prozent abgebaut. Die Evonik-Aktie ist daraufhin einer der größten Verlierer im MDax.